Motor gestartet und direkt ging meine Kontrollleuchte an -Super! Also bin ich statt zur Arbeit direkt in meine Werkstatt gefahren. Mein Auto habe ich vor 5 Jahren hier bei Tiemeyer gekauft und bin seitdem bei allen anstehenden Kleinigkeiten von Reifenwechsel bis zur Inspektion hier aufgetaucht. Auf dem Parkplatz kamen mir Mitarbeiter mit Masken entgegen. Da stellt sich mir die Frage ob und wie ich jetzt in Corona Zeiten Hilfe bekommen konnte. Auf Glück auf betrat ich das Autohaus und stellt einige Veränderungen seit meinem letztem Besuch fest. Die übliche Maskenpflicht wurde natürlich wie sonst eingehalten aber auch der Eingangs Bereich war geräumiger und mit Markierungen unterteilt und an allen Tresen und Tischen waren neben den Abstands Markierungen Glasscheiben abgehangen. Trotzdem Trugen die Mitarbeiter ihre Masken.
An Aufwand wurde hier nicht gespart. Hinter einer dieser Markierungen musste ich warten, was sich glücklicherweise von selbst erklärte und sich nicht wie des Öfteren als Wissenschaft herausstellte. Als ich nun dran war konnte mir die Dame hinter dem Tresen mir direkt weiterhelfen. Ich erfuhr dass ich auch von zuhause aus das Kontaktformular auf der Homepage ausgefüllt hätte können um für mein Anliegen Hilfe zu erhalten, doch jetzt war ich schon hier. Mein Golf GTI kam direkt in die Werkstatt. Auf meinen Wunsch hin wurde mir ein Taxi gerufen das mich nach Hause brachte. Am Vormittag erhielt ich dann den Anruf dass mein Auto unter anderem einen Motorschaden hätte und dieser komplett ausgetauscht werden müsse. Eine Reparatur ist möglich gewesen genauso wie das beschaffen der Ersatzteile, die ebenfalls bestellt werden hätten können.

Doch ich entschied mich für ein neues Auto das sich preislich nicht stark von den Reparaturkosten unterschied. Der Herr der mich angerufen hatte klärte also mein vorhabenmit verschiedenen lösungsvorschlagen ab. Ich wollte meinem Verkaufsberater treu bleiben und entschied mich ihn direkt zu kontaktieren. Leider hatte dieser den Standort gewechselt also schaute ich mich auf der Tiemeyer Homepage nach einem anderen Verkaufsberater an meinem Standort um. Ein sympathischer Verkäufer reagierte direkt auf meinen Anruf und half mir ein passendes Fahrzeug zu finden.

Ich wollte mich auf einem VW Touareg vergrößern. Jedoch war ich skeptisch ob ich mit der Größe klar kommen würde. Auf meinen Wunsch hin gewehrte mir der Verkaufsberater eine Probefahrt, und verabredetet hierzu am nesten Tag einen Termin. Ein Mitarbeiter aus der Werkstatt übergab mir den Schlüssel und zeige mir das bereit stehende Auto. Obwohl wir draußen waren lief alles sehr hygienisch ab, so dass neben den normalen Regelungen von Mund und Nasenschutz auch Handschuhe eingesetzt wurden und  der Innenraum sowohl vor als auch nach der Probefahrt desinfiziert wurde.

Ich war sowohl von den Aufwand meinetwegen als auch vom Fahrzeug selber begeistert. Ein Kauf stand also fest. Leider konnte ich mich nicht persönlich mit meinem Verkaufsberater darüber unterhalten. Es stellte sich aber nicht als Problem heraus denn der Verkäufer stand mir innerhalb der normalen Öffnungszeiten sowohl telefonisch als auch per email zur Verfügung. Mein altes Auto habe ich in Zahlung genommen welches wie auch das vertragliche über den email Verkehr geregelt wurde. Trotz dessen fühlte ich mich gut betreut und aufgehoben.

2 Wochen nach dem Vertragsabschluss konnte ich bereits mein neues Auto am Standort abholen. Mir wurden Schlüssel, Fahrzeugpapieren aber auch eine schriftliche Quittung für den Ankauf und der Vertrag für meine Unterlagen kontaktlos mitgegeben. Vom Service über die Organisation bis hin zur kompetz und freundlichkeit meines Verkaufsberaters und den Mitarbeitern mir gegenüber wurde ich positiv überrascht, sie haben aus der Situation wirklich das Beste gemacht.