Reifen & Räder

Die Lebensdauer eines Reifens ist begrenzt, durch die richtige Lagerung von Reifen kann sich das positiv auf die Lebensdauer auswirken, da das Gummi durch verschiedene Einflüsse, wie Licht und Wärme, aber auch durch den Kontakt mit Öl, Fett, Lösungsmitteln und Benzin, angegriffen wird. Die von Ihnen bei uns eingelagerten Reifen und Kompletträder werden fachgerecht bei unserem Dienstleister eingelagert, und auch gereinigt.
 

Unser Reifen-Einlagerungsangebot:

Rädereinlagerung inkl. Reinigung:             54,90 €/Saison
Rädereinlagerung inkl. Reinigung:
(mit Tiemeyer Kundenkarte Silber)
 44,90 €/Saison
Rädereinlagerung inkl. Reinigung:
(mit Tiemeyer Kundenkarte Gold)
 42,90 €/Saison
Rädereinlagerung inkl. Reinigung:
(mit Tiemeyer Kundenkarte Schwarz)
 41,90 €/Saison

 
Sommer-/Winterreifen vs. Ganzjahresreifen:

Oft stellen uns Kunden die Frage ob der zweimal jährlich auftretende saisonale Wechsel der Sommer- bzw. Winterreifen tatsächlich notwendig und Ganzjahresreifen nicht die kostengünstigere und bequeme Variante wären. Um diese Frage zu beantworten, ist eine Betrachtung der spezifischen Reifeneigenschaften unabdingbar:
 

Winterreifen:

(Schneeflockensymbol im Anhang) Seit dem 04.12.2010 besteht in Deutschland die Winterreifenpflicht bei winterlichen Straßenverhältnissen. Winterreifen sind für niedrige Temperaturen und winterliche Straßenverhältnisse ausgelegt. Die spezielle Gummimischung eines Winterreifens sorgt dafür das der Winterreifen bei niedrigen Temperaturen ausreichend elastisch ist. Gekennzeichnet sind diese Reifen mit den Schneeflocken Symbol. Dieser sorgt für besser Fahr- und Traktionseigenschaften auf Schnee und Eis:

Winterreifen haben gegenüber Sommerreifen eine Eigenschaft auf der besonders zu achten ist, da sich bei abnehmender Profiltiefe die Hafteigenschaften auf Schnee verschlechtern, gibt es Empfehlungen z.B. vom ADAC das diese schon ab 4 mm Profiltiefe ausgetauscht werden sollten.
 

Ganzjahresreifen :

Ganzjahresreifen stellen eine Alternative zu Sommer- und Winterreifen dar, der Aufwand für den zweimal jährlichen Reifenwechsel entfällt, aber Ganzjahresreifen stellen nur einen Kompromiss dar.
Auf Schnee kommen diese nicht an die Eigenschaften von guten Winterreifen heran. Im Sommer haben Sie, wegen ihrer weicheren Gummimischung einen höheren Verschleiß, und sorgen für einen erhöhten Kraftstoffverbrauch.
Gerade bei einem Stoßstangenkontakt mit ihrem Vordermann auf Grund des längeren Bremswegs eines Allwetterreifens, spart man oftmals am falschen Ende, denn die Mehrkosten einer möglichen Instandsetzung sind weitaus höher.
 

Wussten Sie schon ?


"In Deutschland muss die

Daniel Matysiak, Teiledienstleiter

Reifenprofiltiefe im mittleren Bereich der Lauffläche mindestens 1,6 mm betragen, Nachzulesen in der STVZO §36 Abs. 2 Satz 4. Es wird bei Unterschreitung der Mindestprofiltiefe ein empfindliches Bußgeld verhängt. Bei einem Verkehrsunfall der auf Grund nicht ordnungsgemäßer Reifen zurückzuführen ist, oder auch bei der Verwendung von Sommerreifen unter winterlichen Straßenbedingungen, kann ihre Haftpflichtversicherung Regressansprüche geltend machen. Auch ihre Vollkasko Versicherung kann die Leistung ablehnen."
 

 

 
 
Bitte sprechen Sie mit unseren Mitarbeitern, die Ihnen die richtige Empfehlung für "Pneus" aussprechen.
 

Like it? Share it!

Fahrzeuge vor Ort: 2.740
Die Fahrzeugsuche ist in wenigen Minuten wieder verfügbar.
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
Neuwagen Gebrauchtwagen
4.720 EUR
0 EUR
44 kW
0 kW
0 km
0 km
0
0

Finden Sie uns in Ihrer Nähe

Unsere Plattformen

 
 
 

Unsere Partner

Autohaus Tiemeyer Sponsoring Radteam
Tiemeyer Sponsor MSV Duisburg
Tiemeyer Automobil Partner VFL Bochum
Tiemeyer und Bochumer Symphoniker
Tiemeyer und Dekra